Die Homöopathie wurde von Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet. Sie  ist eine Heilmethode mit Arzneien, die nach Prüfung ihrer Wirkung am Gesunden aufgrund der individuellen Krankheitszeichen des Patienten auf der Basis des Ähnlichkeitsprinzips als Einzelmittel zur Heilung und Linderung von Krankheiten angewendet werden. Eine ausführliche Erläuterung findet sich auf der Hauptseite dieses Blogs [LINK].

[Teut M, Dahler J, Lucae C, Koch U: Kursbuch Homöopathie. 2. Auflage. München: Elsevier 2016]